Sicherheit bei Einbrüchen

Keine Billigprodukte!

Seite 1 von 1

Konsument 10/2008 veröffentlicht: 19.09.2008

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 9/2008.

Auf die Qualität achten

Leider funktioniert Ihr Vorschlag mit den versperrbaren Fensterriegeln aus den Baumärkten nicht ganz so einfach. Ich wollte für meine Internorm-Fenster solche Riegel kaufen und einbauen, fand jedoch in den von Ihnen erwähnten Baumärkten nur Ware von einer derartigen Qualität, dass sie nur als Kindersicherung zu verwenden wären. Die Sicherung besteht aus einem kurzen Plastikstift, welcher durch stärkeres Drehen am Riegel abreißt (durch eine Unachtsamkeit ist mir das passiert, dadurch wurde ich erst darauf aufmerksam) und für einen ungebetenen Gast kein Hindernis darstellt. Die Preise bewegten sich so um die 15 Euro, was bei einem Bedarf von über zehn Stück auch einen erheblichen Betrag ausmacht. Die Firma Internorm bietet solche sperrbaren Riegel zwar schon an, aber um jenseits von 35 Euro pro Stück, also zu einem ordentlichen Preis. Fazit: Beim Erwerb eines solchen Zubehörs genau auf die Qualität achten, damit das Geld nicht umsonst ausgegeben wurde.

Walter Borhauer
Gratwein

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo