Stromzähler "Smart Meter"

Unintelligente Lösung

Seite 1 von 1

Konsument 7/2009 veröffentlicht: 14.07.2009

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Neuseeland.

 Geräte sind nicht kompatibel: „Smart“ bedeutet schlau – und „Smart Meter“ sind Stromzähler der neuesten Generation, die unter anderem die Verbrauchsdaten automatisch an den Stromversorger weiterleiten. Weniger smart findet die neuseeländische Zeitschrift „Consumer“ allerdings die Tatsache, dass die Geräte nicht kompatibel sind. Jeder Anbieterwechsel erfordert einen Austausch, was nicht nur umständlich, sondern auch unwirtschaftlich ist.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI