VKI-Aktion Energiekosten-Stop

Letzte Gelegenheit zur Anmeldung

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 09.03.2015

Inhalt

Mehr als 44.000 Privathaushalte haben sich bereits unverbindlich für die Aktion registriert. Die Bestbieter in den Kategorien Ökostrom und Gas gibt der Verein für Konsumenteninformation (VKI) am Donnerstag, 12. März bekannt.

"Noch bis Mitternacht des 9. März können Interessierte die Gelegenheit nutzen, ihre Kosten für Strom und Gas zu senken und damit ein Zeichen für faire Tarifgestaltung setzen", so VKI-Geschäftsführer Josef Kubitschek. "Je mehr mitmachen, desto besser!"

Anmeldungen nach Bundesland:

Burgenland        1.382
Kärnten        2.727
Niederösterreich      11.192
Oberösterreich        7.688
Salzburg        1.040
Steiermark        6.294
Tirol        1.874
Vorarlberg           294
Wien       11.909
Summe      44.400

 

Erstwechsler können besonders viel sparen

„Jeder österreichische Privathaushalt kann mitmachen. Besonders viel ersparen können sich aber jene, die noch nie ihren Energieanbieter gewechselt haben – ob nun Pensionisten, Studenten, Familien oder Alleinerziehende“, erklärt Projektleiterin Cora James. Der Zeitpunkt dafür ist günstig wie nie: Laut E-Control sind bei einem Wechsel des Strom- und Gasanbieters derzeit Einsparungen von bis zu 380 Euro (exklusive Einmalrabatt) möglich.

Fahrplan der Aktion:

  1. Anmeldung unter  www.energiekosten-stop.at : bis 09.03.2015
  2. Bekanntgabe der Bestbieter für Ökostrom und Gas: Donnerstag, 12.03.2015
  3. Erhalt der Angebote: ab Mitte April 2015
  4. Wechseln und sparen: bis Ende Mai 2015

Kostenlose Hotline und Livezähler

Informationen zur VKI-Aktion sowie einen Livezähler zur aktuellen Zahl der Anmeldungen gibt es unter www.energiekosten-stop.at . Fragen zum Energiekosten-Stop beantworten wir auch unter der kostenlosen Hotline 0800 810 860 (von Montag bis Freitag, 8-20 Uhr).

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check