Digitalcamcorder

Größerer Akku

Seite 1 von 1

Konsument 6/2004 veröffentlicht: 18.05.2004, aktualisiert: 27.05.2004

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 4/2004.

Seitlicher Akku

Ich möchte anmerken, dass man speziell bei den aufrecht in der Hand gehaltenen Kompaktgeräten („Taschenbuchformat“) darauf achten sollte, wie die Ausrüstung mit Hochleistungsakkus funktioniert. Beim Sony DCR-PC330E z.B. steckt der Akku seitlich im Gehäuse, und ein größerer Akku steht wie ein Horn heraus, was das Gerät zumindest in der Tasche ziemlich unhandlich macht.

Sony DCR-PC33E Camcorder (Foto: Sony)

Sinnvolle Investition

Dabei sind größere Akkus meines Erachtens eine durchaus sinnvolle Investition, weil der mitgelieferte Akku häufig nur für das Aufnehmen einer einzigen Kassette (ohne Spulen oder Bildkontrolle und vor allem ohne „Leerlaufbetrieb“ des Displays) ausreicht.

Siegfried Lenz
Internet

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo