DVD-Player vom LCM Versandhandel

Tot gestellt

Seite 1 von 1

Konsument 7/2006 veröffentlicht: 22.06.2006, aktualisiert: 30.06.2006

Inhalt

Aus unserer Beratung: Fälle, die wir erfolgreich erledigen konnten. Und Fälle, an denen wir uns die Zähne ausgebissen haben. Diesmal: LCM Versandhandel.

Keine Reaktion auf unsere Intervention

Herrn Bammer’s neuer DVD-Player funktionierte nur wenige Monate. Also schickte er ihn zurück an LCM, den Verkäufer. Da das Gerät weder ausgetauscht noch repariert wurde, verlangte Herr Bammer schließlich sein Geld zurück. Als er damit keinen Erfolg hatte, bat er unser Europäisches Verbraucherzentrum um Unterstützung. Auf unsere Aufforderung, das Geld zu retournieren, schickte LCM Herrn Bammer kommentarlos einen weiteren – allerdings kaputten – DVD-Player.

Herr Bammer wäre mit einem Austauschgerät sogar zufrieden gewesen, so aber ersuchte er uns nochmals um Vermittlung. Doch auf unser zweites Interventionsschreiben reagierte die deutsche Firma überhaupt nicht mehr.

  Europäisches Verbraucherzentrum

Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI