DVD-Recorder: Tücken der Handhabung

Ausprobieren geht nicht

Seite 1 von 1

Konsument 6/2006 veröffentlicht: 17.05.2006, aktualisiert: 24.05.2006

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 3/2006.

Schwächen, Einschränkungen usw. zeigen sich oft erst im Gebrauch

Sie schreiben sehr zutreffend über die oft schwierige und unlogische Bedienung von technischen Geräten. Als Abhilfe sollte man das Gerät vor dem Kauf ausprobieren. Dies stellt sich in der Praxis oft als äußerst schwierig oder sogar undurchführbar heraus! Aus mehreren Gründen: Die Geräte sind oft so kompliziert und bieten so viele Möglichkeiten, dass sich erst nach einiger Gebrauchsdauer Schwächen, Einschränkungen oder gar Fehler zeigen. Und gerade im Bereich PC/Hi-Fi/Video/Foto gibt es viele Geräte, die nur im Zusammenhang mit Software vollständig genutzt werden können. Ich kann mir kaum vorstellen, dass irgendein Händler bereit ist, ein solches Gerät in Betrieb zu nehmen und die notwendige Software auf einem PC im Geschäft zu installieren.

Gerhard Kapusta
Internet

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo