DVD-Recorder von Philips

Bitte warten

Seite 1 von 1

Konsument 10/2006 veröffentlicht: 20.09.2006

Inhalt

Wochen vergingen, nichts geschah!

Gerät nach Deutschland geschickt

Bei Herrn Kleins neuem Philips-DVD-Recorder funktionierte gar nichts. Auf Rat der Philips-Kundenhotline übergab er das Gerät einem Vertragshändler, der es nach Deutschland schickte. Wochen vergingen, nichts geschah.

Funktionierendes Geräte erst nach zwei Monaten

Nachdem wir uns eingeschaltet hatten, erhielt der Konsument einen Anruf vom Händler: Das Gerät war ausgetauscht worden. Nach zwei Monaten hatte Herr Klein endlich ein funktionierendes Gerät.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI