Fernbedienungen: Universal-Modelle

Billige sind schwer zu programmieren

Seite 1 von 1

Konsument 4/2010 veröffentlicht: 18.03.2010

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Schweiz.

Universal-Fernbedienungen sind eine praktische Möglichkeit, Ordnung zu schaffen. Letztere sollte einem auch etwas wert sein, wie das "FRC Magazine" berichtet. Es hat nämlich in einem Test festgestellt, dass die preisgüns tigen Modelle schwierig zu programmieren und kaum mehr als der Ersatz für eine defekte Original-Fernbedienung sind. Wer mehrere Geräte steuern möchte, kommt um ein teureres Modell nicht herum.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI