Geschenke: Smartwatches und Paketzusteller

Kommentar von Peter Blazek

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2014 veröffentlicht: 19.11.2014

Inhalt

Paketzusteller, Smartwatches, Digitalkameras: Welche Geschenke, wo kaufen, wie liefern? Die weihnachtliche Zeit fordert von uns Konsumenten zahlreiche Entscheidungen. - Ein Intern von KONSUMENT-Redakteur Peter Blazek.

Peter Blazek (Bild: U. Romstorfer/VKI)
Peter Blazek

Tipps zum Schenken

Wie jedes Jahr in der Dezember-Ausgabe wollen wir Ihnen auch heuer mit Tests von Produkten, die in der Geschenke- Beliebtheitsskala ganz oben stehen, die Qual der Auswahl etwas erleichtern. Digitalkameras sind wohl seit Jahren ein Dauerbrenner auf dem Gabentisch. Hochwertige Kameras mit großem Zoombereich von Weitwinkel bis zum 750-mm-Tele gibt es heute mit Außenabmessungen, die jene einer Packung Papiertaschentücher kaum übersteigen. Genau auf diese Modelle hatten wir es bei unserer Testauswahl abgesehen. Mit solch einem Geschenk kann man fast nichts falschmachen (vorausgesetzt natürlich, der Beschenkte hat nicht schon drei Kameras): Es ist für Einsteiger ebenso gut geeignet wie als Zweitkamera für anspruchsvolle Hobbyfotografen.

Der Zeit voraus

Etwas mehr Mut zum Risiko benötigt, wer eine Smartwatch als Geschenk für seine Lieben erwägt. Es gibt sie zwar – jene, die schon vor Monaten wussten: "Ich wünsche mir zu Weihnachten eine Apple-Watch“. Doch abgesehen davon, dass das Modell mit dem Apfel als Markenzeichen erst 2015 erhältlich sein wird, ist zu bezweifeln, dass diese Menschen über eine Watch, die kein Apfel ziert, beglückt sein werden. Wir haben jedenfalls jene Modelle einem Test unterzogen, die heute schon zu haben sind. Ergebnis: Der Test belegt vor allem eines, nämlich „dass das Produkt Smartwatch im Detail noch lange nicht ausgereift ist“ (Zitat aus dem Testbericht).

KONSUMENT-Buch oder –Abo

Weitere getestete Produkte, die für Sie möglicherweise als Geschenk infrage kommen, sind Espressomaschinen, Tablets oder auch die neuen Skihelme mit integriertem Visier. Aber vielleicht denken Sie eher an etwas Kleines, Feines, das nicht so viel kostet und dennoch von den meisten Menschen geschätzt wird? Dann sollten Sie sich einmal unser Bücher-Angebot durchsehen – Sie finden Highlights aus unserem Angebot auf der Seite links und auf der vorletzten Seite. Auch ein KONSUMENTAbo wäre eine Überlegung wert.

Das harte Los der Zusteller

Für welches Geschenk Sie sich auch immer entscheiden, häufig werden Sie es nicht selbst übergeben (können), sondern unter Inanspruchnahme eines Paketdienstes versenden wollen. Auch dazu liegt ein Praxistest vor: Alle vier infrage kommenden Anbieter haben Probleme mit der Zustellung. Ein zweiter Zustellversuch bei Abwesenheit des Empfängers hat absoluten Seltenheitswert. Nicht zum Trost, aber zum besseren Verständnis gereicht vielleicht der Report über die Arbeitsbedingungen der Zusteller … Das Jänner-Heft erscheint bereits am 23. Dezember – sollten Sie es erst nach den Feiertagen zugestellt bekommen, seien Sie bitte nachsichtig (siehe oben) …

Frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr wünscht Ihnen im Namen des gesamten KONSUMENT-Teams

Peter Blazek
Chef vom Dienst

Ihre Meinung ist mir wichtig!
E-Mail: pblazek@konsument.at
Post: Testmagazin KONSUMENT, Linke Wienzeile 18, 1060 Wien

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo