MP3- und Multimediaplayer: Archos schlägt Apples iPod

Kopfhörer bestimmen den guten Ton

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2008 veröffentlicht: 11.12.2007

Inhalt

  • Bildqualität mitunter bescheiden
  • Gut ist auch teurer

iPod nicht konkurrenzlos

Die gute Nachricht vorweg: Es gibt ein Leben neben dem iPod. Wenn man einmal vom Image absieht und sich auf die Qualitätskriterien konzentriert, muss man sagen, dass sich die Konkurrenz gemausert hat. Viel billiger kommt man trotzdem nicht davon. Wir haben 38 MP3-Player getestet – 10 reine Music-Player und 28 sogenannte Multimedia-Player (darunter zwei Massenspeichergeräte), die außer für Sound auch für Bilder und Videos ausgelegt sind. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen wurden die zwei Gruppen getrennt bewertet.

Bescheidene Bildqualität

Der Ton wäre bei allen Geräten sehr gut oder zumindest akzeptabel, gäbe es da nicht einen kleinen Haken: Die mitgelieferten Kopfhörer mindern die Tonqualität. Mit hochwertigen Kopfhörern würde das Ergebnis besser ausfallen. Bei den Multimedia-Playern und Massenspeichergeräten hapert es mitunter bei der Bild- und Videoqualität. Ausnahme: Die Modelle der Marke Archos, die bei der Bildschirmgröße und bei einer Auflösung von 800x480 die Nase vorne haben. Da kann auch das neue Topmodell von Apple, der iPod Touch (640x480), nicht mithalten.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo