Nikon: Kamera-Akkus

Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 7/2012 veröffentlicht: 28.06.2012

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Kamera-Akkus von Nikon.

Nikon ruft Kamera-Akkus vom Typ EN-EL 15 für seine Modelle D7000, D800, D800E und 1 V1 zurück. Die Akkus könnten überhitzen und sich verformen. Betroffen sind alle Akkus, deren Seriennummer an neunter Stelle ein „E“ oder „F“ aufweist (www.nikon.at).

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen
KONSUMENT-Probe-Abo