Premiere Fernsehen: Zeitschrift "TV-Digital"

Abonnement

Seite 1 von 1

Konsument 7/2007 veröffentlicht: 22.06.2007

Inhalt

Ärger mit Premiere.

Zeitschrift beim Verlag kündigen

Premiere hat bei den Komplettabonnements die Zeitschrift „TV-Digital“ inkludiert und „im Namen des Kunden“ (Auskunft am Telefon) ein Abonnement für dieses Fernsehprogramm beim Axel-Springer-Verlag abgeschlossen. Ich habe mir im vorigen Jahr so ein Komplettabonnement gekauft und nun, nach Ablauf der Mindestvertragsdauer von 12 Monaten, gekündigt. Jetzt erhalte ich ein Schreiben, dass zwar die Kündigung von Premiere zur Kenntnis genommen wird, ich mich aber wegen der Kündigung von „TV-Digital“ selber an den Verlag wenden muss. Für mich steht fest, dass ich dieses Heft nicht extra abonniert habe und mit Ende der Vertragslaufzeit von Premiere auch keine Verpflichtung entsteht, die Zeitschrift weiter zu beziehen.

Leopold Proksch
Wien

Ein anderer Leser hat uns mitgeteilt, dass er dieses Zeitschriftenabo telefonisch problemlos sofort kündigen konnte.

Die Redaktion

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI