TV-Geräte: Flachbildschirm

Falsche Maßeinheit

Seite 1 von 1

Konsument 1/2008 veröffentlicht: 15.12.2007

Inhalt

Leserreaktion zu Konsument 12/2007.

Wattstunden, nicht "Watt pro Stunde"

Sie schreiben von einem Energieverbrauch von bis zu 450 Watt pro Stunde. "Watt pro Stunde" ist kein Maß für Energie, diese Einheit existiert nicht. Watt ist die Einheit der Leistung. Dem E-Werk zahlen Sie für Energie, also für Wattstunden.

Dr. Hermann Bodenseher
Wien

Sie haben recht: Es müsste eigentlich Leistungsaufnahme heißen. Aus Gründen der Verständlichkeit haben wir uns aber für eine "populärere" Ausdruckweise entschieden.

Die Redaktion

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo