TV-Geräte: LCD- und Plasma

Nachzieheffekt

Seite 1 von 1

Konsument 6/2007 veröffentlicht: 22.05.2007

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 5/2007.

Voll bestätigt

Ich kann das Ergebnis Ihres Tests nur voll bestätigen. Bei meiner wochenlangen Suche in diversen Geschäften für LCD- und Plasma-Flachmänner (die ich zum Vergleich natürlich nicht mit den Spezial DVDs begutachtete, sondern mit Liveprogrammen vom ORF, auf die ich alle Geräte wenn möglich umgeschaltet habe) konnte ich keinen finden, bei dem bei Bewegungen oder Kameraschwenks nicht die Pixel an Kanten nachgelaufen sind. Die „Plasmas“ machten im Allgemeinen noch ein besseres Bild als die LCDs, doch völlig ohne Nachzieheffekt wie ein Röhrenfernseher war keiner. Eigentlich ist es ein Murks, wenn der ORF nur das Bildformat bei einigen Sendungen umstellt, ohne die HDTV-Qualität mit 1080 Zeilen zu bieten.

Ing. Ernst Reinwein
Wien

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo