W.F.K. PR- und Marketingagentur: MP3-Player

Verschollen

Seite 1 von 1

Konsument 5/2008 veröffentlicht: 21.04.2008

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Ein verschollener MP3-Player von der Firma W.F.K. PR- und Marketingagentur.

Neues Gerät erhalten

Herr Cibulka hatte bei der W.F.K. PR- und Marketingagentur online einen Archos MP3-Player um 221 Euro gekauft. Als das Gerät nach vier Monaten nicht mehr funktionierte, brachte er es in das Wiener W.F.K.-Geschäftslokal. Von dort sollte es zur Reparatur an Archos geschickt werden. Binnen drei Wochen sollte alles erledigt sein. Nach drei Monaten hatte Herr Cibulka den MP3-Player noch nicht wieder, bei W.F.K. war niemand zu erreichen und bei Archos war der MP3-Player gar nicht zur Reparatur eingelangt. Herr Cibulka wollte sein Gerät zurückhaben. Auch unrepariert. Auf unsere Intervention bekam er nicht nur seinen unreparierten MP3-Player wieder, sondern zusätzlich einen neuen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo