AKG Hearo Player

Surround Sound aus dem Internet

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 12/2003 veröffentlicht: 12.11.2003, aktualisiert: 18.11.2003

Inhalt

Surround Sound aus dem Internet auch für die kleine Brieftasche.

Nachbarn als Hindernis

Wer die Surround-Sound-Atmosphäre eines Kinosaales oder eines Aufnahmestudios auch in den eigenen vier Wänden nicht missen möchte, wird häufig auf beträchtliche Hindernisse stoßen: Will man die mindestens fünf dafür erforderlichen Lautsprecherboxen optimal im Zimmer verteilen, ist der Spielraum für die Platzierung der restlichen Einrichtungsgegenstände denkbar gering. Dazu kommt das Problem Kabelsalat.

Surround-Kopfhörer kaum unter 300 Euro

Und bei den Nachbarn wird man sich auch nicht beliebt machen, weil der Sound aus den fünf Boxen die Zimmerlautstärke schnell überschreitet. Eine praktikable und auch ungleich preisgünstigere Alternative stellen Surround-Kopfhörer dar, die zwar eine Heimkinoanlage nicht vollwertig ersetzen, aber durchaus räumliche Klangerlebnisse zulassen. Auch diese kosten aber kaum unter 300 Euro.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check