Breitband-Internet

Kundenservice zum Vergessen

Seite 1 von 1

Konsument 1/2008 veröffentlicht: 15.12.2007

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 10/2007.

Kundenservice seit Übernahme durch UPC schlechter

Als langjähriger Kunde von inode war ich stets zufrieden, leider ist das aber seit der Übernahme von inode durch die UPC nicht mehr der Fall. Ich erhalte ungerechtfertigte Entgeltforderungen seitens UPC, Einwände werden ignoriert und die Forderung wird aufrechterhalten. Das passiert vor allem langjährigen inode-Kunden. Auslöser dieser Misere ist anscheinend die Umstellung von inode- auf UPC-Kundennummern. Ihr Testbericht ist, was die Bandbreiten betrifft, korrekt, das Kundenservice ist jedoch seit einem halben Jahr nur noch "zum Vergessen".

DI Harald Prettner
Graz

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo