Canon Austria GmbH

Kulant reagiert

Seite 1 von 1

KONSUMENT 1/2014 veröffentlicht: 02.01.2014

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Fälle aus unserer Beratung, die wir erfolgreich erledigten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. - Diesmal: Canon übergab in Kulanz kostenlos einen neuen Multifunktionsdrucker.

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt

Herr Frank hatte 2009 einen Canon-Multifunktionsdrucker um 170 € gekauft. Drei Jahre später zeigte das Gerät einen Fehlercode an. Der Canon-Service-Partner vermutete ein Problem mit dem Druckkopf, die Reparatur sollte rund 100 € kosten. Herr Frank lehnte ab.

Allerdings: Meldet dieses Gerät einen Fehler, funktioniert es bis zu dessen Behebung nicht. Herr Frank konnte auch nicht mehr scannen. Er versuchte vergeblich, mit dem Canon-Support Kontakt aufzunehmen. Auf unsere Intervention bot Canon Herrn Frank an, das Gerät zu überprüfen. Als sich die Reparatur als unrentabel erwies, erhielt Herr Frank von Canon in Kulanz kostenlos einen neuen Multifunktionsdrucker.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. - Sollten Sie ähnliche Konsumenten-Probleme erleben, dann wenden Sie sich am besten an unser VKI-Beratungszentrum .

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI