Fotobearbeitung

Digitale Zauberei

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 10/2000 veröffentlicht: 01.10.2000

Inhalt

Der PC eröffnet Amateurfotografen neue Welten.

Die Zeiten sind vorbei, als man in aller Frühe das Haus verlassen musste, um einen malerischen Sonnenaufgang fotografisch festzuhalten – der dann hoffentlich so stattfand, wie man ihn sich wünschte. Heute genügen ein paar Mausklicks, um ein Foto so zu verändern, dass der Betrachter nicht mehr erkennen kann, ob das, was er sieht, überhaupt real ist. Beängstigend? Vielleicht. Faszinierend auf jeden Fall. Kein Wunder, dass immer mehr Amateurfotografen auf die Möglichkeiten der „digitalen Dunkelkammer“ zurückgreifen.

Neben dem PC (und grundlegenden Anwenderkenntnissen) ist eine entsprechende Software Voraussetzung.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!