Gefährliche Produkte: Akkus von Fujitsu-Siemens

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 8/2005 veröffentlicht: 18.07.2005, aktualisiert: 29.07.2005

Inhalt

Eine Viertelmillion Notebook-Akkus gehen zurück.

Überhitzung bei Akkus

Fujitsu-Siemens ruft 250.000 Notebook-Akkus wegen Überhitzungsgefahr zurück. Betroffen sind ab Oktober 2004 verkaufte Amilo A, M oder Pro V2020-Notebooks, bei denen die Akku-Seriennummer auf „G1L1“ endet; in Österreich waren 6000 Geräte im Umlauf.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI