Gefährliche Produkte: Lexmark-Drucker

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 12/2004 veröffentlicht: 10.11.2004

Inhalt

Lexmark ruft Drucker zurück.

Stromschlaggefahr

Lexmark hat die Druckermodelle E230, E232, E232t, E330, E332, E332n und E332tn (verkauft vor 20.8.2004) wegen Stromschlaggefahr zurückgerufen. IBM und Dell haben baugleiche Drucker auch unter eigenem Namen verkauft, betroffen sind IBM Infoprint 1412 und 1412n bzw. Dell 1700 und 1700n ( www.lexmark.com ).

Inhalt
Bild: VKI