Gericom: Reparatur

Kostenloser Gerätetausch

Seite 1 von 1

Konsument 7/2008 veröffentlicht: 02.07.2008

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigt haben und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Fehlgeschlagene Reparaturversuche bei Gericom.

Vergeblicher Reparaturversuch

Herrn Semanns Laptop hatte mehr als zwei Jahre tadellos funktioniert, dann war er defekt. Herr Semann brachte das Gerät zum Hersteller Gericom und akzeptierte den Kostenvoranschlag für die Reparaturarbeiten. Etliche Wochen nachdem er die Reparatur in Auftrag gegeben hatte, bekam er seinen Laptop wieder. Doch das Gerät funktionierte nur einen Tag.

Gerätetausch in Kulanz

Dann trat der Defekt, den Herr Semann durch die Reparatur behoben glaubte, wieder auf. Auch ein zweiter (diesmal kostenloser) und ein dritter Reparaturversuch blieben erfolglos. Entnervt wandte sich Herr Semann an uns. Nachdem wir uns eingeschaltet hatten, wurde der Laptop von Gericom in Kulanz kostenlos ausgetauscht.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo