Gratis Webmail-Anbieter

Elektronische Briefkästen

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2002 veröffentlicht: 23.07.2002

Inhalt

  • Einen E-Mail-Account zu haben ist gut, zwei sind besser
  • Möglichkeiten, wie Sie von überall auf Ihre Mails zugreifen können

Sollten Sie gerade dabei sein, den Deckel Ihres Urlaubskoffers zuzuklappen – warten Sie noch einen Moment: Packen Sie vorsorglich dieses Heft mit ein!

Denn es wiegt weniger als Ihr Handy, kaum mehr als Ihr Reisepass und nur ziemlich genauso viel, wie zehn 1-Euro-Münzen. Es vermag Ihnen aber ein Vielfaches davon zu ersparen, sofern Sie den Wunsch verspüren, auch vom Urlaubsort aus Ihre E-Mails abholen und/oder beantworten zu können. Wir sagen Ihnen, wie es gemacht wird.

Mail von überall

Hier das „Instant-Rezept“, das es Ihnen erlaubt, Ihre Mails von jedem PC der Welt aus, der über eine Internet-Verbindung verfügt, abzuholen und zu beantworten. Ohne Notebook-Bastelei im Hotelzimmer, ohne Handy-Kostenorgie und ohne mühsames Einrichten eines E-Mail-Kontos. Sozusagen als simple „Last-Minute“-Lösung.

  1. Stellen Sie die Verbindung zum Internet her.
  2. Tippen Sie in den Web-Browser (das ist das Programm, mit dem Sie im Web surfen, zB Netscape, Opera, Internet-Explorer) folgende Zieladresse (URL) ein: http://www.mail-inspector.de
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche („Button“) mit der Aufschrift „Mail-Inspector öffnen“.
  4. Auf der nun erscheinenden Seite geben Sie den Namen des Mail-Servers (das ist der Computer Ihres Internet-Providers, der Ihre Mail empfängt) sowie Ihren E-Mail-Usernamen und Ihr E-Mail-Passwort ein (alle Angaben sind in den Unterlagen Ihres Providers zu finden) und drücken den Button „Login“.
  5. Auf der nun erscheinenden Seite klicken Sie auf den Button „Mails holen“.

So, das war’s schon. Jetzt erscheinen die für Sie bestimmten E-Mails aus dem elektronischen Postfach Ihres Internet-Providers im Web-Fenster. Egal, ob Sie dies von Ihrem Desktop-PC im Büro oder daheim machen. Oder vom Internet-Café in Timbuktu, vom Internet-Terminal am Flughafen in Alanya, vom PC in der Lobby des Hotels in Havanna, aus der öffentlichen Bibliothek in Alexandria, oder vom PC Ihres Freundes oder Gastgebers auf Kreta. Das funktioniert überall. Ganz ohne Anmeldung und sonstiges Prozedere.

Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!