Handy-Ladegeräte

No-Name-Produkte

Seite 1 von 1

Konsument 8/2008 veröffentlicht: 19.07.2008

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Hongkong - diverse Mängel bei No-Name-Produkten.

Ratsam zu mittelpreisigen Geräten zu greifen

Die Original-Ladegeräte für Handyakkus sind relativ hochpreisig. Deshalb greifen viele Konsumenten bei der Notwendigkeit eines Neukaufs zu preisgünstigen No-Name-Produkten. Der Consumer Council Hongkong hat bei diesen diverse Mängel festgestellt, die allerdings nicht als gravierend eingestuft wurden. Trotzdem wird dazu geraten, nicht zu den billigsten, sondern zu mittelpreisigen Ladegeräten zu greifen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI