Handy: Mobile Geißel

Immer erreichbar

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2013 veröffentlicht: 21.11.2013

Inhalt

Jeder zweite Österreicher hat das Handy immer und überall dabei, rund 40 Prozent sind rund um die Uhr erreichbar, so das Studienergebnis „Mobile Geißel & always on“ von Marketagent.com. Knapp 80 Prozent leiden zumindest fallweise unter eingebildetem Handyläuten. Ein durchschnittlicher Teenager checkt sein Mobiltelefon 90-mal täglich, also (bei acht Stunden Schlaf) fast alle 10 Minuten.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Handy:Mobile Geißel
    von ortwin am 23.11.2013 um 17:17
    Mich wundert es,daß die Kosten nicht unmittelbar nach einem Telefonat auf dem Display abzulesen sind.Überraschung folgt mit der monatlichen Abrechnung.Nicht alle Teenager müssen ihre Rechnungen selbst begleichen.Doch ist die Benutzung auch sicher mit Ablenkung verbunden,u.a. auch das Musik hören.
Bild: VKI