Internet Explorer 9: Suche

Individuell suchen

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2012 veröffentlicht: 26.07.2012

Inhalt

KONSUMENT-Computertipps: Wir zeigen, wie Sie Umwege vermeiden, Probleme lösen und informieren über nützliche Alternativen. - Diesmal: Mithilfe eines kleines Tricks können Sie Ihren Browser noch besser an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Im Internet Explorer 9 (IE 9) erfüllt die Adresszeile auch die Funktion des Suchfensters früherer Versionen. Wenn Sie auf das Lupensymbol klicken, dann öffnet sich ein Fenster, an dessen unterem Rand Sie ein weißes „b“ auf orangem Grund finden (= Microsofts Suchdienst „bing“). Rechts daneben gibt es die Schaltfläche „Hinzufügen“. Nach dem Anklicken gelangen Sie zur „Internet Explorer Galerie“, wo Sie eine große Auswahl an weiteren Anbietern finden.

Suchmaschine "Google" festlegen

Einer der ersten Treffer ist die beliebte Suchmaschine „Google“. Allerdings handelt es sich um die Version für Deutschland. Google Österreich finden Sie am besten, indem Sie in das Suchfenster der Internet Explorer Galerie „Google“ eingeben. Vor dem Hinzufügen können Sie entscheiden, ob Sie Google als Standardsuchanbieter festlegen möchten. Das bedeutet, dass dieser Anbieter nach jedem Neustart des IE automatisch aktiviert ist, auch wenn Sie in der Zwischenzeit mit einem anderen gearbeitet haben (Auswahl im Suchfester durch Anklicken des jeweiligen Anbieters).

Weitere Dienste hinzufügen

Unabhängig von Ihrem Standardsuchanbieter können Sie zum Suchfenster des IE 9 weitere Dienste hinzufügen, darunter z.B. das Online-Wörterbuch LEO (http://dict.leo.org). In der Internet Explorer Galerie befindet sich allerdings nur LEO Englisch. Möchten Sie z.B. LEO Französisch als Option im Suchfeld haben, suchen Sie auf der Startseite von LEO Französisch nach dem Begriff „TEST“ in Großbuchstaben, klicken dann in die Adresszeile, um deren gesamten Inhalt zu markieren, und kopieren diesen mittels Tastenkombination „Strg+C“.

Nun rufen Sie die Website www.enhanceie.com/ie/SearchBuilder.asp auf, fügen ins erste Feld des blauen Kastens mittels „Strg+V“ die kopierte Adresse ein, geben ins zweite Feld einen Namen für den Suchanbieter ein und klicken auf „Install“. Nun können Sie LEO Französich dem IE 9 hinzufügen. So funktioniert das auch mit anderen Anbietern.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI