Internet Provider

ADSL-Gebühr

Seite 1 von 1

Konsument 1/2002 veröffentlicht: 01.01.2002

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 11/2001

Die Monatsgebühr des Anbieters YC net.works ist für den Tarif ADSL privat mit 249 Schilling (18,10 Euro) angegeben. Laut Fußnote ist das die Gesamtgebühr. Doch beim Besuch der Website von YC net. works musste ich im Bestellformular für ADSL-Produkte Folgendes lesen: Folgende Entgelte werden von der Telekom Austria bei den hier angeführten Produkten verrechnet: Herstellungsentgelt: öS 1500,– (bei ycn nur öS 499,17);
monatlich zusätzlich bei Telefonanschluss (POTS) öS 299,17 bzw. bei ISDN öS 294,17, unabhängig vom gewählten Grundtarif, bei Minimumtarif erfolgt automatisch eine Umstellung auf Standardtarif (Preise exklusive 20 Prozent Umsatzsteuer).

Johannes Schalko
Internet

Die Gebühren für ADSL-Anschlüsse setzen sich aus drei Teilen zusammen: der Providergebühr, der Gebühr für den ADSL-Anschluss sowie dem Leitungsentgelt. Die Angaben darüber werden aber in sehr unterschiedlicher Weise dargestellt. Genaueres lesen Sie im Bericht.

Die Redaktion

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check