Internet-Suchmaschinen

Stecknadel im Heuhaufen

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/2003 veröffentlicht: 15.04.2003

Inhalt

Wie heißt die beste Suchmaschine? Vergessen Sie’s, stellen Sie sich lieber die Frage: Wie suche ich richtig?

Ohne Suchmaschine kommt man im ständig komplexer werdenden Internet nicht mehr aus. Doch welche ist die beste? Waren es zunächst Yahoo, AltaVista oder MSN Search, auf die die Internet-Gemeinde eingeschworen war, hat sich in den letzten Jahren Google zur beliebtesten Adresse entwickelt.

Kein Ergebnis oder zu viele

Böse Zungen behaupten, es sei ohnehin egal, welcher Suchmaschine man sich bedient. Es gebe im Prinzip immer zwei mögliche Suchergebnisse: Entweder bekommt man kein Ergebnis oder aber zu viele. In der Tat ist die Auswahl der besten Suchmaschine nicht das Hauptproblem. In den meisten Fällen wird man mit jeder ans Ziel kommen, allenfalls dauert es bei manchen etwas länger. Wesentlich wichtiger ist die Art der Suche. Viele User, die mit der Methodik nicht vertraut sind, werfen nach dem ersten Misserfolg vorschnell die Flinte ins Korn.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check