Internetanschluss: Modem

Kautionsrückerstattung

Seite 1 von 1

KONSUMENT 3/2014 veröffentlicht: 27.02.2014

Inhalt

"Kann ich die Kaution für das Modem, die ich bei der Installation des Internetanschlusses hinterlegt habe, zurückfordern?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Mag. Irene Randa.

VKI-Beraterin Irene Randa (Bild: Foto Brejcha)
Mag. Irene Randa

"Vor Längerem habe ich einen Internetanschluss installieren lassen. Zusätzlich zu den Installationskosten musste ich für das Modem eine Kaution hinterlegen. Mittlerweile wird für Neuanschlüsse keine mehr verlangt. Kann ich die Kaution zurückfordern?"

Maßgebend sind die Bedingungen Ihres Vertrages. Wenn zum Zeitpunkt, als Sie den Vertrag abgeschlossen haben, eine Kaution verlangt wurde, sind Sie daran gebunden. Dass es jetzt Verträge ohne Kaution gibt, ist leider rechtlich irrelevant.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
3 Stimmen
Bild: VKI