Kurztest: E-Board MX von chili Green

Preiswertes Tablet bei Penny

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 05.10.2012

Inhalt

Penny bietet aktuell das chili Green E-Board MX um 99 Euro an. Wir haben das Tablet unter die Lupe genommen.

Penny Tablet-PC E-Board MX Flugblatt Angebot (Bild: penny.at)Das Bemerkenswerteste am chili Green-Tablet, das aktuell bei Penny angeboten wird, ist sein Preis: Mit 99 Euro ist es wesentlich billiger als die meisten Mitkonkurrenten. Wobei es alle wichtigen Funktionen passabel erfüllt. 

Alles, was ein Tablet können muss

Von einem Tablet soll man ja nicht zuviel erwarten: Surfen im Internet, Fotos oder Videos abspielen, Skypen, Verfassen kurzer E-Mails. Alles andere erfüllen auch wesentlich teurere Vertreter dieser Produktgruppe nur in sehr beschränktem Maß. Und diese Grundfunktionen schafft auch das E-Board MX von chili Green.

Spiegelndes Display

Beim chili Green E-Board MX handelt es sich um ein eher kleineres Tablet mit 7 Zoll bzw. 17,8 cm Diagonale. Auch das Gewicht ist mit 330 Gramm recht gering. Störend ist das stark spiegelnde Display, die Bedienung des Touchscreens (Betriebssystem Android 4.0) ist allerdings in Ordnung. Mit den gewohnten Schritten – Antippen oder Ziehen des Fingers über den Bildschirm – kann man sich unschwer durch das Menü navigieren, manchmal geht es allerdings etwas träge vonstatten. Auch die automatische Drehung von Quer- zu Hochformat beherrscht das Billig-Tablet.

Keine Hilfe

Sehr dürr ist leider die Bedienungsanleitung ausgefallen. Da werden nur die elementaren Schritte beschrieben, die unterschiedlichen Funktionen, wie zum Beispiel Fotografieren oder Skypen, werden überhaupt nicht erläutert. Erschwerend kommt hinzu, dass es auch keine Onboard-Hilfe gibt. Leute, die ein Tablet zum ersten Mal in der Hand halten, werden damit ihre liebe Not haben. Man muss schon vorbelastet sein, um mit dem E-Board MX umgehen zu können.

Internet-Zugang, Kamera

Um ins Internet zu gelangen, braucht man einen WLAN-Anschluss, einen eingebauten Internet-Zugang gibt es bei diesem chili Green Tablet nicht. Die Bildqualität ist recht gut, die Töne aus den eingebauten 1 Watt-Lautsprechern hören sich allerdings ziemlich blechern an. Mit Ohrhörern kann man das Ergebnis verbessern, diese sind aber nicht Teil des Penny-Angebots.

Kamera gibt es nur eine mit 1.3 MP. Diese befindet sich auf der Display-Seite, man kann sich also nur selbst fotografieren. Sie ist eher als Webcam für Videotelefonate gedacht, wer wirklich Motive fotografieren will, muss sich schon einigermaßen verrenken.

8 GB Speicher, USB 2.0, HDMI

Mitgeliefert werden ein Netzteil und ein USB-Kabel. An Anschlüssen gibt es USB 2.0, Mini-USB und HDMI, weiters einen für Kopfhörer und für eine Micro-SD-Karte zur Speicherwerweiterung. Der interne Speicher fasst 8 GB.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
305 Stimmen
Bild: VKI