Lego Digital Designer

Virtuelles Spielzeug für kleine und große Kinder

Seite 1 von 1

KONSUMENT 7/2012 veröffentlicht: 28.06.2012

Inhalt

KONSUMENT-Computertipps: Wir zeigen, wie Sie Umwege vermeiden, Probleme lösen und informieren über nützliche Alternativen. - Diesmal: Mit dem Lego Digital Designer holen Sie sich den klassischen Spielspaß auf Ihren Computer.

Im Jahr 1958 kam ein aus Kunststoff gegossener Stein auf den Markt, der vielleicht nicht die große weite Welt, aber mit Sicherheit die kleine Welt der Kinderzimmer veränderte. Mittlerweile darf sich der in Dänemark erfundene Legostein sogar mit dem Titel „Spielzeug des Jahrhunderts“ schmücken. Es handelt sich um eines jener seit Generationen vertrauten Produkte, die man fast schon als allgemeines Kulturgut ansehen könnte.

Erinnerungen werden wachgerufen

Deshalb wollen wir hier auch keine Werbung machen, sondern schöne Erinnerungen wachrufen, welche kleine und große Kinder miteinander teilen können – sogar dann, wenn sie gerade keine Bausteine zur Hand haben. Auf http://ldd.lego.com/download steht der kostenlose „Lego Digital Designer“ sowohl für Windows-PCs als auch für Apple-Computer zum Download bereit. Ein Assistent führt durch den Installationsvorgang. Mit rund 200 Megabyte (MB) an benötigtem Speicherplatz fällt das Programm zwar nicht gerade schlank aus, bietet aber einige nette Möglichkeiten.

Dreidimensionale Ansicht, diverse Werkzeuge

Konkret stellt der Lego Digital Designer eine virtuelle Grundplatte sowie eine Vielzahl verschiedener Bausteine plus Zubehör für Gebäude, Fahrzeuge und Tiere zur Verfügung, die man nach Herzenslust kombinieren kann. Die dreidimensionale Ansicht ermöglicht unterschiedlichste Blickwinkel und es stehen diverse Werkzeuge zur Verfügung, mit deren Hilfe die Computermaus zum Ersatz für die Finger wird. Wer mag, kann die eigenen Entwürfe abspeichern, sie sich im Bauanleitungsmodus anzeigen lassen oder auch einen Screenshot vor verschiedenen Hintergründen (Wüste, Meer, Weltall) anfertigen. Eine deutschsprachige Anleitung ist ebenfalls vorhanden.

Auf das Feld mit dem grünen +

Um loszulegen, klicken Sie nach dem Programmstart im Willkommensfenster einfach auf das Feld mit dem grünen „Plus“-Symbol und Sie können Ihrer Fantasie danach freien Lauf lassen.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
5 Stimmen
Bild: VKI