Motorola Motofone F3: schickes Einfach-Handy

Gut lesbares Display

Seite 1 von 1

Konsument 7/2007 veröffentlicht: 03.07.2007

Inhalt

Ein Handy nur zum Telefonieren bietet Motorola an. Das besonders flache Telefon kostet unter 50 Euro. Es ist einfach zu bedienen, hat aber auch gravierende Nachteile.

„Aufs Wesentliche reduziert“

Ein Handy nur zum Telefonieren, das wünschen sich nicht wenige Konsumenten. Und es gibt auch immer wieder entsprechende Angebote; so zum Beispiel von [ Hagenuk („Katharina das Große“) ] oder von [ Emporia („Life“) ], die wir vor einiger Zeit vorgestellt haben. Zuletzt machte Motorola auf ein Modell aufmerksam, das „auf das Wesentliche reduziert“ sein soll: das Motofone F3. Versprochen wird „einfachste Bedienung“, und das zu einem vergleichsweise niedrigen Preis. Das vertragsfreie Mobiltelefon kostete bei Redaktionsschluss bei Saturn 49,90 Euro; Penny hatte es um 39 Euro im Angebot, ist aber inzwischen nicht mehr erhältlich.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo