Notebook-Netzteil von Acer

Nicht kulant

Seite 1 von 1

Konsument 7/2006 veröffentlicht: 21.06.2006, aktualisiert: 22.06.2006

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 6/2006.

Leider kein Kulanzaustausch

Bei unserem Acer-Notebook begann das Netzteil beim normalen Ladevorgang zu spuken. Ich glaubte, die Kabel wären nicht ordnungsgemäß eingesteckt und griff hin. Dabei erhielt ich einen Stromschlag und der FI-Schalter im ganzen Haus fiel (Gott sei Dank!), außerdem begann das Netzteil zu stinken und zu rauchen. Ich wandte mich hoffnungsvoll an die Firma Acer und erwartete einen Kulanzaustausch. Leider musste ich feststellen, dass diese Firma überhaupt nicht kulant ist.

Manuela Peer
Neukirchen

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo