Notebook-Test

Ärger mit dem Betriebssystem

Seite 1 von 1

Konsument 6/2002 veröffentlicht: 27.05.2002, aktualisiert: 29.05.2002

Inhalt

Leserbrief zum Notebook-Test in Konsument 4/2002

Mit großem Interesse habe ich Ihren Testbericht gelesen. Als Besitzer eines der getesteten Geräte (Amilo von Fujitsu-Siemens) möchte ich gerne noch auf eine zusätzliche Falle aufmerksam machen. Hauptgrund für die Anschaffung des Notebooks war der Wunsch, ortsunabhängig auf meine E-Mails zugreifen zu können. So hatte ich mir schon ein GPRS-Handy angeschafft und nun das Notebook mit eingebauter Infrarot-Schnittstelle. In den Prospekten der Mobilkom ist Windows-ME als taugliches Betriebssystem angeführt. Erst beim Support – und somit erst nach dem Kauf des Handys – erfuhr ich, dass Windows-ME nur bedingt eingesetzt werden kann. Hätte ich das vor einem Kauf gewusst – ich hätte weder das teure Handy noch das Notebook angeschafft.

Walter Juskiewitsch
Internet

Inhalt

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Lebensmittel-Check