PC-Monitore

Im Blickfeld

Seite 1 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2001 veröffentlicht: 01.02.2001

Inhalt

  • Die Preise sind gepurzelt
  • Flimmern vermeiden
  • Auf die richtige (Grafik-) Karte setzen

Kaum ein Alltagsgegenstand wird so eingehend betrachtet wie ein PC-Monitor. Beim Spielen, Internetsurfen oder auch beim Erledigen der Hausaufgaben lassen ihn viele stundenlang nicht aus den Augen. Dies aber kann negative Folgen für die Gesundheit haben, speziell bei flimmerndem Bildschirm oder unscharfer Schrift. Die Folge: Kopfschmerzen oder Sehschwäche bis hin zu Stressreaktionen wie Unruhe und Übelkeit.
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo