Screenshots von Videos erstellen

Druck-Taste oder Snipping-Tool

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 06.08.2013

Inhalt

KONSUMENT-Computertipps: Wir zeigen, wie Sie Umwege vermeiden, Probleme lösen und informieren über nützliche Alternativen. - Diesmal: Mit dem aktuellen Windows Media Player ist es einfach geworden, auch von Videos Screenshots zu erstellen.

Während man bei den älteren Versionen des Windows Media Players Einstellungsänderungen vornehmen musste, um von einem aktuell angezeigten Video einen Screenshot zu erstellen, ist dies mit den neuen Versionen kein Problem.

"Drucken"-Taste

Im Grunde funktioniert sogar die bekannte "Print"-Taste, auch mit "Druck" oder "S-Abf" beschriftet. Damit landet der Screenshot im Zwischenspeicher.

Film anhalten und ...

Die bessere Lösung ist allerdings das in Windows unter dem "Zubehör" zu findende Hilfsprogramm "Snipping Tool". Bei Klick auf den kleinen Pfeil rechts neben der Schaltfläche "Neu" finden Sie diverse Optionen für die Erstellung des Screenshots, wobei "Rechteckiges Ausschneiden" meist eine gute Wahl sein wird.

... Windows Snipping-Tool verwenden

Drücken Sie zunächst im Windows Media Player an der gewünschten Stelle des Videos auf "Pause", öffnen Sie Snipping Tool und erstellen Sie den Screenshot, indem Sie bei gedrückter linker Maustaste mit dem Mauszeiger den auszuschneidenden Bereich markieren. Danach speichern Sie das Bild als Grafik- oder Fotodatei.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen
KONSUMENT-Probe-Abo