Snipping Tool von Windows

Screenshots gezielt anfertigen

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 02.09.2011

Inhalt

KONSUMENT-Computertipps: Wir zeigen wie Sie Umwege vermeiden, Probleme lösen und informieren über nützliche Alternativen. - Diesmal: Das "Snipping Tool“ von Windows Vista und 7 ist ein hilfreiches Werkzeug, um Bildschirm-Details abzufotografieren.

Im Rahmen der Computertipps sind wir schon einmal auf die Möglichkeit der Anfertigung von Screenshots mittels Tastenkombination eingegangen (siehe "Screenshots anfertigen"). Das dort kurz erwähnte Programm "Snipping Tool", das zur Standardausstattung von Windows Vista und Windows 7 gehört, ist vor allem dann eine gute Alternative, wenn Sie gezielt einen bestimmten Ausschnitt des Bildschirms abfotografieren und z.B. gleich im gängigen und universellen JPG-Fotoformat abspeichern möchten. 

Snipping Tool in Windows 7 (Bild: Manfred Tacha) 

Start/Alle Programme/Zubehör

Das Snipping Tool finden Sie unter "Start/Alle Programme/Zubehör“ oder auf kürzerem Weg durch Klick auf „Start“ und Eingabe von „snip“ in die Suchleiste. Erschrecken Sie bitte nicht, wenn der Bildschirm milchig weiß wird. Jetzt können Sie mithilfe der Maus – linke Taste gedrückt halten! – mit dem als Pluszeichen dargestellten Cursor jenen (rechteckigen) Bereich auswählen, den Sie abfotografieren möchten.

Die rechteckige Auswahl ist standardmäßig voreingestellt. In dem kleinen Programmfenster haben Sie bei Klick auf das kleine Feld mit dem Pfeil neben der Schaltfäche "Neu“ auch noch die Wahl zwischen dem Ausschneiden eines aktuellen Fensters, des gesamten Bildschirms oder eines „freihändig“ markierten Bereichs.

Vor dem Speichern des Screenshots (oder dessen Versand per E-Mail) stehen Markierungsmöglichkeiten mittels virtuellem Stift oder Textmarker zur Verfügung.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Snipping Tool von Windows
    von Rotenberg am 16.09.2011 um 17:24
    Habe ich schon sehr oft verwendet. Funktioniert sehr gut!
KONSUMENT-Probe-Abo