Sony: Notebooks

Isolierung schadhaft

Seite 1 von 1

Konsument 1/2010 veröffentlicht: 09.12.2009

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Notebooks von Sony.

In den USA wurden laut der dortigen Produktsicherheitskommission  CPSC rund 70.000 Vaio-Notebooks  zurückgerufen, weil die Isolierung innerhalb der  AC-Adapter schadhaft werden könnte, was unter  Umständen einen Kurzschluss hervorruft. In Europa  bietet Sony lediglich ein „freiwilliges Austauschprogramm“.  Betroffen ist der AC-Adapter VGPAC19V18,  der sich in mehreren Vaio-Computern  (Baureihen VGC) und Dockingstations befindet, die  zwischen 10/2005 und 10/2009 verkauft wurden (www.sony.at/hub/vaio-notebooks).

Bild: VKI