Tele2/UTA: Telefon- und Internetanbieter

Dankend abgelehnt

Seite 1 von 1

Konsument 5/2007 veröffentlicht: 21.04.2007, aktualisiert: 30.04.2007

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 1/2007.

Auf minimale Entschädigung verzichtet

Ab sofort zahlen Sie keine Telekom Austria Grundgebühr mehr, hieß es in einem Schreiben von Tele2/UTA an mich. Dennoch bekam ich Rechnungen von der Telekom. Nach viereinhalb Monaten erfuhr ich, dass ich selber hätte kündigen müssen, worüber ich bei Vertragsabschluss nie informiert wurde. Die schließlich angebotene Entschädigung war so klein, dass ich mit Dank abgelehnt habe.

Lassnig Anton
Nussdorf-Debant

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI