Tele2: Werbestrategie

Unseriöse Methoden

Seite 1 von 1

Konsument 6/2008 veröffentlicht: 22.05.2008

Inhalt

Erfahrungen einer Konsument-Leserin.

Entgegen jedem Konsumentenschutzrecht

Vor Kurzem erhielt ich einen Anruf von Tele2 am Festnetz. Die Dame teilte mir mit, dass sie meinen Anschluss ab sofort freischalten würde, damit wir um 30 % günstiger telefonieren. Ihr Kollege habe das mit meinem Mann so telefonisch vereinbart. Bei meiner Nachfrage ergab sich, dass dieses erste Telefonat vor 5 Tagen stattgefunden habe – zu diesem Zeitpunkt waren wir allerdings auf Urlaub. Die Werbestrategie dieser Firma widerspricht garantiert jedem Konsumentenschutzrecht!

Barbara Gruber
St. Pölten

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo