Telefonieren

Teilnehmerdaten

Seite 1 von 1

Konsument 4/2010 veröffentlicht: 18.03.2010

Inhalt

Ich wurde nach Vertragsabschluss mit meinem neuen Handyprovider einfach in das Telefonbuch der Telekom und in Online-Telefonverzeichnissen eingetragen. Gefragt hat mich niemand. Ist das rechltich korrekt? - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser die Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Mag. Irene Randa.

Irene Randa (Bild: Vki)Ja. Laut Telekommunikationsgesetz sind alle Anbieter ebenso wie die Telekom Austria verpflichtet, die Daten der Teilnehmer zu veröffentlichen. Will man nicht, dass die Nummer in die Verzeichnisse aufgenommen wird, muss man bei Abschluss des Vertrages eine "Geheimnummer" beantragen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo