Telekommunikation

Richtig verbunden!

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2000 veröffentlicht: 01.11.2000

Inhalt

  • Zweitsteckdose für den PC
  • Vielseitige Schnurlostelefone
  • Telefonanlagen spielen etliche Stücke

Sie möchten zu Komforttelefon, Faxgerät und Anrufbeantworter ein Schnurlostelefon anschließen, aber die Telefondose bietet nur drei Steckplätze? Sie haben einen freien Steckplatz, aber das Vorzimmer ist zu klein? Sie müssen von Ihrem Hobbyraum im Keller zum Telefon hinauflaufen? Sie verlegen zum Internet-Surfen ein Kabel quer durch die Wohnung, über das Ihre Mitbewohner stolpern? Die Telekommunikation ist vielschichtig und wirft unvermittelt Probleme auf. Doch Lösungen sind nicht fern: einfache, aufwendige, praktische, komfortable, preisgünstige und teure.

Kombigeräte und Zweittelefondosen

Mit Kombigeräten (Telefon oder Modem mit Anrufbeantworter, Faxgerät mit Telefon und Anrufbeantworter) können Sie das Stell- und Steckplatzproblem lösen. Kostenmäßig ist dies nur sinnvoll, wenn Sie ohnehin Neuanschaffungen planen. Preisgünstiger (rund 400 Schilling) ist die Verwendung einer Verteilerdose mit Kabeltrommel (am linken Steckplatz der Telefondose!). Aber dann liegt die Kabeltrommel im Weg oder das Kabel selbst.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo