Unsichtbare Anzeige

Belgacom

Seite 1 von 1

Konsument 11/2003 veröffentlicht: 20.10.2003, aktualisiert: 23.10.2003

Inhalt

Seltsame Praktiken eines belgischen Telefonieanbieters.

„Wir beglückwünschen Sie dazu, sich für die ‚Rufnummernanzeige‘ entschieden zu haben“, schrieb der Telefonieanbieter Belgacom an seinen Kunden Monsieur C. Der konnte sich nicht erinnern, dieses kostenpflichtige Service angefordert zu haben – noch dazu, wo er doch gar kein Telefon mit Display besaß! Also wandte er sich an die Belgacom-Hotline, wo er nicht nur erfuhr, dass diese Praktik gang und gäbe sei, sondern von dem Mitarbeiter auch den Rat bekam, doch einen Leserbrief an das Verbrauchermagazin „Test-achats“ zu schreiben. Und das tat er auch...

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo