Nokia: Ladegeräte

Stromschläge möglich

Seite 1 von 1

Konsument 1/2010 veröffentlicht: 09.12.2009

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Ladegeräte von Nokia.

Nokia ruft weltweit 14 Millionen Handy-Ladegeräte  zurück. Diese können sich öffnen und bei Berührung  innenliegender Teile einen Stromschlag verursachen.  Betroffen sind Ladegeräte von BYD Electronic, Typ  AC-3E und AC-3U, hergestellt zwischen 6/2009 und  8/2009, sowie Typ AC-4U, hergestellt 4/2009 bis  10/2009. Die Ladegeräte können entweder gemeinsam  mit einem Handy oder separat als Zubehörteil erworben  worden sein (http://chargerexchange.nokia.com).
KONSUMENT-Lebensmittel-Check