Bosch: Winkelschleifer

Gefahr von Schnittverletzungen

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2017 veröffentlicht: 26.01.2017

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Winkelschleifer von Bosch.

Aufgrund eines fehlerhaften Bauteils kann sich bei Winkelschleifern der Marke Bosch die Trenn- oder Schleifscheibe samt der Befestigungsvorrichtung (Spindel) im laufenden Betrieb lösen. Dadurch könnte es zu Schnittverletzungen oder Prellungen kommen. Betroffen sind die Serien GWS 20, GWS 22, GWS 24, PWS 20, PWS 1900 und PWS 2000 aus dem Produktionszeitraum Juni bis August 2016 (Hotline 00800 83 646 704).

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo