Kreditrückzahlung

Teurer Ausstieg

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/1999 veröffentlicht: 01.03.1999

Inhalt

Wer seine Schulden bei einer Bank eher zurückzahlen will als geplant, muß unter Umständen kräftig draufzahlen.


Das ist ja wohl der Gipfel,“ melden sich aufgebrachte Kreditkunden immer wieder an unserem Servicetelefon. „Da will ich meine Kreditschulden um Jahre früher begleichen, als ich müßte, und dann wird mir dafür von der Bank sogar noch eine kräftige Aufzahlung aufgebrummt!“ Ihre Verstimmung ist verständlich, aber leider oft unberechtigt. Denn laut Gesetz dürfen Kreditinstitute in bestimmten Fällen ein Pönale verrechnen: Die sogenannte Vertragsstrafe, auch Vorfälligkeitsentschädigung genannt, ist bei Hypothekarkrediten und Krediten zur Schaffung und Sanierung von Wohnraum möglich, wenn ein fixer Zinssatz vereinbart wurde und wenn der Kreditvertrag vor Ablauf des Fixzinszeitraumes gekündigt wird. Der Grund für die Sanktion: Den Banken entstünde durch die vorzeitige Rückzahlung finanzieller Schaden, da sie das Geld für die Dauer der Fixzinsvereinbarung refinanzieren müßten.

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

Konsument-Abo komplett

48 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

Konsument-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo