Unser aktuelles Produktsortiment:

Umsatteln

Umsatteln

Das KONSUMENT-Fahrradbuch

von Mag. Wenzel Müller

- Geschichte: Vom Laufrad zum E-Bike
- Kaufhilfe: Typen, Komponenten, Ausrüstung
- Trends: Schicke Räder, schicke Kleidung
- Mobilität: Weniger Auto – mehr Rad
- Rad & Recht: Erlaubt oder verboten?   
- Reisen: Vom Ausflug bis zur großen Tour


188 Seiten

Veröffentlichung: 27.02.2014

ISBN: 978-3-99013-033-9

Preis: € 19,60

+ Versand • Zahlungsarten: Zahlschein, Online-Zahlung
Leseprobe
Leseprobe Umsatteln - Das KONSUMENT-Fahrradbuch
PDF Datei (5083 KB)

Um diese Datei lesen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.

Das Fahrrad ist heute beliebter als jemals zuvor – und das, obwohl seine Anfänge schon rund 200 Jahre zurück liegen. 6.378.495 Fahrräder in 3.647.810 Haushalten wurden 2011 in Österreich gezählt. Der Trend geht eindeutig in Richtung Zweit- und Drittfahrrad.

Das Fahrrad: Nützlich, wirtschaftlich, umweltfreundlich und gesund

Die heutige Popularität des Fahrrades erklärt sich aus der Vielseitigkeit seines Nutzens: Es eignet sich als Alternative zum Auto, um Parkplatzsuche und Wartezeiten im Stau zu vermeiden. Es fördert als Sportgerät Fitness und Gesundheit. Es ist das ideale Reisegefährt für Menschen, die Landschaft erleben wollen, statt sie nur flüchtig vorbeihuschen zu sehen. Es lässt sich als Packesel einsetzen, der mit Anhänger oder Vorbau auch mal ein Kleinmöbel in den Nachbarbezirk bringt. Es ist technisches Wunderwerk, Spielzeug, Sammlerobjekt oder trendiges Accessoire für Technik- und Designbegeisterte. Und nicht zu vergessen:  Es ist ein sehr günstiges, ressourcen- und umweltschonendes Nahverkehrsmittel.

Mit anderen Worten:
„Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad.“ Adam Opel (1837 - 1895), Gründer der Firma Opel

Unser Buch spannt den Bogen von Fahrradtechnik bis Fahrradkultur und beleuchtet die vielen Facetten des Traditionsvehikels. Es enthält praktische Tipps, von der Kaufhilfe bis zur Tourenplanung, und gibt nützliche Anregungen für all jene, die sich schon immer einmal etwas intensiver mit den Möglichkeiten des „Drahtesels“ beschäftigen wollten.

Produktbeschreibung

Mag. Wenzel Müller: "Umsatteln - Das KONSUMENT-Fahrradbuch"
Vom Laufrad zum E-Bike: Fahrradtechnik, Fahrradtrends, Fahrradkultur; 
Hrsg. Verein für Konsumenteninformation, Wien 2014; Paperback, 480 g, 188 Seiten; ISBN 978-3-99013-033-9; € 19,60 (+ Versandkosten);

Versandkosten: Im Inland betragen die Versand- und Portospesen € 2,54 (bis 500 g) bzw. € 4,36 (ab 500 g).


So geht's
: Buch als Geschenk versenden

 

INHALT DES BUCHES

9 Faszination Fahrrad
10 Einfach schön: Fahrradikonen
14 Vom Luxusartikel zur Massenware: Zur geschichtlichen Entwicklung des Fahrrads

31 Aufbau und Funktionsweise des Fahrrads
33 Die Seele eines Fahrrads: Der Rahmen
37 Leicht und robust: Das Laufrad
44 Wertvolle Stütze: Der Lenker
49 Der Hintern lenkt mit: Der Sattel
53 Von newtonschen Erkenntnissen und Tensorgleichungen: Physikalische Hintergründe des Radfahrens
57 Potenzierung der menschlichen Muskelkraft: Der Antrieb
63 Wer schnell fahren will, muss auch gut anhalten können: Die Bremse

71 Einheit von Mensch und Maschine
72 Suche nach dem richtigen Typ und Maß: Was Sie beim Fahrradkauf zu beachten haben
81 Mechaniker mit Leib und Seele: Seit einem halben Jahrhundert im Geschäft
84 Radfahren ist Bewegung im Freien: Welche Kleidung ist ratsam?

89 Die ersten Tritte
90 Aller Anfang ist leicht: Kinder lernen Fahrrad fahren
97 „Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit“: Radfahrkurs für Erwachsene
100 Knautschzone für den Radfahrer: Der Fahrradhelm

105 Der Verkehrsteilnehmer
106 Der Autofahrer – „eine spezielle Spezies“
110 Aus Verbündeten sind Konkurrenten geworden: Autofahrer versus Radfahrer
116 Critical Mass: Radler gehen auf die Straße
117 Bewegung als Ausgleich: Zum gesundheitlichen Nutzen vom Radfahren
121 Von Candela-Bestimmung bis Straßenbenützungpflicht: Der Radfahrer und die Straßenverkehrsordnung

133 Das Rad im Alltag
134 „Wir wollen den Radverkehrsanteil im Land weiter erhöhen“: Vorarlberg geht voran
138 Der Drahtesel als Packesel: Sonderausführung mit großer Ladefläche
141 Radeln mit Batteriepower: Elektrofahrräder sind mehr als Fahrräder plus Unterstützung
147 Sicher durch den Winter: Radfahren unter widrigen Verhältnissen
151 Räder mit Wow-Effekt: Vom Öko-Fahrzeug zum Mode-Accessoire

155 Auf Tour
156 Feldforschung vom Fahrrad aus: Jeder Tag ein Abenteuer
159 Vom Nischenprodukt zur gefragten Hilfe: Radreiseführer
162 Auf großer Tour: In fünfeinhalb Jahren um die Welt
167 Das Fahrrad als Gepäckstück: Der Radreisende in Zug und Flugzeug

171 Damit die Liebe ewig währt
172 Gegen den Verlustschmerz: Wie Sie Ihr Fahrrad vor Diebstahl schützen

177 Service
179 Literatur
181 Fahrradverleihstellen in Österreich
183 Stichwortverzeichnis

KONSUMENT-Lebensmittel-Check