Aktion: Gesund essen

Essen nach Protokoll

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2007 veröffentlicht: 24.08.2007

Inhalt

Wir wiederholen unsere erfolgreiche Aktion „Schluss mit den Ernährungssünden“. Bestellen Sie jetzt Ihr Ernährungsprotokoll. Die Auswertung der eingesendeten Protokolle beginnt am 24. 9. 2007. Einsendeschluss ist der 19. 11. 2007.

Die Aktion "Ernährungsprotokoll" ist inzwischen beendet! Ihr Konsument-Team

Üppige Buffets im Ferienklub

Der Urlaub ist vorbei und Sie sind gut erholt. Eigentlich wollten Sie über den Sommer ein bisschen abspecken, aber dann konnten Sie den üppigen Buffets im Ferienklub einfach nicht widerstehen. Jetzt bekommen Sie den Reißverschluss Ihrer Lieblingshose überhaupt nicht mehr zu und denken daran, Ihre Ernährung umzustellen, wissen aber nicht so recht, wie.

Sie essen bereits anders. Vor einem halben Jahr haben Sie sich an unserer Aktion „Gesund essen. Schluss mit den Ernährungssünden“ beteiligt. Seitdem wissen Sie, dass Sie Fett einsparen, mehr Fisch, mehr Käse und viele Vollkornprodukte essen sollten. Sie haben sich an die Vorschläge gehalten. Nun möchten Sie wissen: Passt alles, oder gibt es noch immer Defizite?

Sie wollten eigentlich schon im Winter mit unserer Hilfe analysieren, was Sie so den lieben langen Tag alles in sich
hineinfuttern. Aber dann hatten Sie endlos Stress im Büro und auch in Ihrem Privatleben ging es drunter und drüber.

Bestandsaufnahme beim Essen

Chance verpasst? Nein, denn jetzt gibt es wieder unser Ernährungsprotokoll, das Ihnen hilft, Ihren Ernährungssünden auf die Spur zu kommen. Sie müssen dieses Formular nur bestellen, eine Woche lang gewissenhaft ausfüllen und wieder an uns zurückschicken. Details dazu finden Sie im Kasten „Wann, woher, wohin?“

Schon beim Wort „Protokoll“ fallen Ihnen die Augen zu? Verständlich. Doch ohne ehrlichen Kassasturz geht auch in Sachen Ernährung gar nichts. Um es Ihnen leichter zu machen, haben wir rund 250 Lebensmittel, Speisen und Getränke aufgelistet, zu Gruppen zusammengefasst und Portionsgrößen vorgegeben. Alles was Sie tun müssen ist, pro Portion verzehrtes Lebensmittel bzw. bei Getränken pro Glas oder Tasse einen Strich in die entsprechende Spalte Ihres Formulars einzutragen. Wichtig: Vergessen Sie nichts. Jedes Stückchen Schokolade, jeder schnelle Happen zwischendurch muss vermerkt werden.

Ist die Woche um, zählen Sie alles, was Sie gegessen und getrunken haben zusammen, schreiben die Summen in die dafür vorgesehenen Spalten und schicken das Formular an uns.

Individuelle Auswertung

Wir bewerten Ihren persönlichen Ernährungszustand. Das alles nicht theoretisch, sondern praxisgerecht. Farbige Balkendiagramme im Ampelsystem zeigen Ihnen auf einen Blick, wo Sie sich ernährungsmäßig im grünen Bereich befinden und wo bei Ihnen Handlungsbedarf besteht oder gar Alarmstufe rot herrscht. Ein ausführlicher Begleitbrief informiert Sie darüber, was Sie an Ihrer Ernährung ändern, auf welche Lebensmittel Sie besser verzichten und welche Sie verstärkt auf Ihren Speiseplan setzen sollten.

Jetzt liegt es an Ihnen. Worauf warten Sie? Der Countdown läuft!

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo