Alkohol in Naschereien

Schnapsidee

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2003 veröffentlicht: 19.03.2003

Inhalt

  • In vielen Naschereien steckt Hochprozentiges
  • Für Kinder beworben, aber nicht kindgerecht

Was Erwachsenen vorbehalten ist, scheint kleinen Kindern oft besonders begehrenswert. Doch Papas Abend-Bier oder Mamas gelegentliches Glas Wein zählen nicht dazu. Die verleiten kaum zum heimlichen Kosten. Im Gegenteil: Allein der Geruch ist abstoßend, denn Kinder haben eine natürliche Abneigung gegen Alkohol. Je länger dieser Schutzmechanismus intakt bleibt, desto besser. Wer für Kinder kocht, wird ja auch darauf verzichten, Braten mit Rotwein zu würzen oder Mohnstrudel mit Rum zu aromatisieren.

Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!