Bio-Schweine in Österreich

Preis-Gewöhnungsphase

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2015 veröffentlicht: 29.01.2015

Inhalt

Anders als bei Bio-Rindfleisch befindet sich der heimische Markt für Bio-Schweinefleisch erst im Entwicklungsstadium. Es wird noch einige Zeit dauern, bis genügend Fleisch vorhanden ist und die Kunden sich an den dafür verlangten, deutlich höheren Preis gewöhnt haben. Das glückliche Bio-Schwein kommt derzeit aus einem Mastbetrieb mit 100 Mastschweinen bzw. 25 Zuchtsauen.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI